Bang

Veröffentlicht in: Allgemein, News | 0

Bang Energy ist ein führender Hersteller und Verkäufer von Energy-Drinks und -Getränken, Nahrungsergänzungsmitteln und Sporternährungsprodukten. Das Headquarter befindet sich in Weston, Florida, USA. Im Jahr 2020 ist Bang nach Monster und Red Bull der dritthäufigste verkaufte Energydrink in den Vereinigten Staaten.

Mutterfirma ist die Vital Pharmaceuticals, die bereits 1993 gegründet wurde. Ihr Hauptfokus liegt auf der Herstellung und dem Vertrieb von Nahrungsergänzung spezifisch für Sportler und Leistungsgetränken.

Im Jahre 2012 wurde Bang als Kohlensäuregetränk mit wenig Zucker auf den Markt gebracht. Die persönliche Mission der Bang Energy Firma ist es, hochwertige Nahrungsergänzungsmittel anzubieten, die auf wissenschaftlicher Forschung beruhen.

Die Entstehungsgeschichte der Produkte fällt hauptsächlich auf den Gründer und CEO, CSO (Chief Scientific Officer) Jack Owoc zurück. In eindringlichen Worten erzählt er auf der Firmenhomepage von den Bemühungen und Anstrengungen, die er auf sich genommen hatte, um Produkte zu kreieren, hinter denen er voller Überzeugung und den Erkenntnissen durch die Wissenschaft stehen kann.

Angefangen hatte es mit seinem Beruf als Lehrer für Naturwissenschaften an einer High School. Er unterrichtete über mehrere Jahre hinweg, nebst sechs verschiedenen naturwissenschaftlichen Fächern, auch noch Englisch, Gesundheit und interne Suspendierung. In dieser Zeit entwickelte er unter anderem auch Strategien für eine vollwertige Ernährung und kombinierte diese mit intensiven Trainingsprogrammen für Frauen und Männer, die in Topform kommen wollten. Schon damals war es ihm wichtig, dass die Grundlagen dafür wissenschaftlich abgestützt waren. Er hatte damit grossen Erfolg und die Ergebnisse führten dazu, dass seine KlientInnen immer an der Spitze bleiben konnten.

Doch dann bemerkte er, dass bei einer Gruppe etwas nicht so verlief, wie gewünscht. Diese Personen nahmen nämlich nicht, wie aufgrund der Planung erwartet, an Körperfett ab. Long story short, nachdem er das Eiproteinpräparat, welches er als Nahrungsergänzung in die Essens-Routine miteinplante, als Verursacher für die Abweichung identifizieren konnte, in ein Labor schickte und untersuchen liess, folgte das erschütternde Resultat. Nun muss man wissen, dass es in den frühen 90er Jahren noch keinen breiten Markt für solche Produkte gab. Doch die Ergebnisse zeigten, dass dieses Präparat zu 90% aus Maltodextrin, zusammen mit etwas Asche und Feuchtigkeit bestand und überhaupt keinen Anteil an Protein besass!

Es folgten noch weitere solche erschreckenden Vorfälle, u.a. einer, bei dem ein Freund von ihm fast zu Tode kam, aufgrund einer Unverträglichkeit gegenüber einem Protein, das schlussendlich nicht so rein war, wie angepriesen.

Dies brachte die Wende und der Entschluss in Jack Owoc bestärkte sich, seine intensiven, wissenschaftlichen Forschungen und Entwicklungen dafür einzusetzen, um innovative Nahrungsergänzungsmittel mit extremer Wirksamkeit und tadelloser Reinheit herzustellen. Er wollte ein Unternehmen schaffen, das Sport- und Leistungsnahrung produzieren würde, die auf höchsten Qualitätsstandards beruhten.

Aus diesem Grund werden in der VPX/Bang/Redline-Zentrale nachwievor ununterbrochen Tests und Studien durchgeführt, um die modernsten Nahrungsergänzungsmittel zur Verbesserung von Muskeln, Leistung und Aussehen auf den Markt zu bringen. Er will damit auch ein deutliches Zeichen setzen gegen die – auch 24 Jahre später – teilweise noch immer manipulierten Systeme von Firmen, die sich hauptsächlich dem Profit verschrieben haben, auf Kosten der Gesundheit der Konsumenten.

Hören wir es von Jack Owoc selbst:

„Die Wissenschaft und die Fähigkeit, überragende Produkte zu entwickeln, ist etwas, das wir uns zu eigen machen und sehr ernst nehmen. Bang Energy Sports hat mehr als 22 bahnbrechende Studien zur Sporternährung an den besten Universitäten des Landes […] finanziert. […] Kein Unternehmen hat eine solche Hingabe und Verpflichtung zur Wissenschaft wie VPX!“

VPX beschäftigt derzeit 167 Mitarbeiter in seiner 102’000m2 grossen Anlage. Die Ergebnisse sind weiterhin erfolgreich, die Bang Energy Drinks sind in allen 50 Staaten erhältlich. Ausserdem werden die Bang Energy Produkte in über 37 Ländern weltweit verkauft.